Nächste Niederlassung finden:

PLZ eingeben
Kostenlosen Rückruf anfordern:

RFID im Krankenhaus

Innovative RFID-Technologien werden Krankenhäuser und Kliniken in den kommenden Jahren revolutionieren. Durch ihren Einsatz werden vorhandene Ressourcen in einem höheren Maße genutzt, effektiveres Arbeiten ermöglicht und somit langfristig Kosten reduziert.

Abb.1 - RFID-Armband ("Tag")
Einsatz von RFID in Krankenhäusern und Kliniken

Einsatz zur Personen- und Inventarortung

Besonders der Einsatz im Bereich der Personen- und Inventarortung wird in den kommenden Jahren deutlich zunehmen. So werden Personen oder mobile Geräte im Krankenhaus mit einem RFID-Funkchip ("Tag") ausgestattet, auf dem eine eindeutige Identifikationsnummer (ID) gespeichert ist. Jeder dieser Funkchips lässt sich über ein krankenhausübergreifendes Ortungssystem detektieren.

So kann in Echtzeit eine Aussage darüber getroffen werden, wo sich die Person oder das jeweilige Gerät im Augenblick befindet.

Einsatz zur Identifikation / Zugangsberechtigung

Die Möglichkeiten der RFID-Technologie sind mit der Personen- und Inventarortung längst nicht ausgeschöpft. Auch ein Einsatz zum Zwecke der Identifikation im Rahmen von Zugangs- bzw. Zutrittskontrollen ist möglich.
So können beispielsweise Gebäude oder Räume nur mittels passender RFID-Kennung betreten werden.

Selbst der Login an einem PC oder Notebook ist mittels RFID-Technik möglich. Statt der Eingabe eines Users oder Passwortes, ist es möglich, direkten Zugang über einen RFID-Sender zu bekommen. Der PC erkennt die ID des Senders und gibt den Zugriff für den Arzt, die Schwester oder sonstige Krankenhausmitarbeiter automatisch frei. Dies spart Zeit und auch vergessene Passwörter gehören damit der Vergangenheit an.

Keine Störung medizinischer Geräte

Die zukunftsweisenden Funktechnologien, die bei unseren Lösungen zum Einsatz kommen, sind speziell für den Einsatz in einem Krankenhaus- bzw. Klinikumfeld entwickelt worden. So ist sichergestellt, dass unsere Lösungen in anderen Frequenzbereichen arbeiten und somit in Krankenhäusern und Kliniken nicht als störend gelten.

Zahlreiche Tests unserer namhaften Herstellern & Partner haben ergeben, dass keinerlei negative Beeinflussung oder Störung sensibler medizinischer Geräte verursacht werden.

Lesen Sie mehr zum Einsatz von RFID im Krankenhaus in unserer Broschüre "Pflege - die beste Medizin"Produktbroschüre Klinik- und Krankenhauslösungen
PDF | 2780 KB | 20.08.2010
.

Ihre Vorteile - auf einen Blick


     Ihre Vorteile - auf einen Blick:

  • RFID-Lösungen für Krankenhäuser und Kliniken auf höchstem Niveau
  • Ein Plus an Sicherheit für Patienten und Angehörige
  • Schnelles und problemloses Auffinden von medizinischen Geräten
  • Vielfältige weitere Einsatzmöglichkeiten unserer RFID-Lösungen (z. B. zur Zutrittskontrolle, Identifikation)
  • Know-how und Projekterfahrung unserer RFID-Spezialisten
  • Keine Störung medizinischer Geräte durch Nutzung abgeschirmter Frequenzbereiche

Hersteller + Partner

Kommunikationslösungen

AASTRA
Ascom
Beyertone AG
Blackberry
C4B
Cisco Systems
Crestron
cycos
ERICSSON
Estos
IBM
Innovaphone
Jabra
Lifesize
Microsoft
Mitel
Motorola
NORTEL
Panasonic
Plantronics
POLYCOM
Sennheiser
TELCAT®UC
Unfiy
VOXTRON

Infrastrukturlösungen

3M
aPC
Allied Telesis
Blackberry
BlueCoat
CA
Cisco Systems
Dell
enterasys
FLUKE networks
Fujitsu
Hirschmann
Hewlett Packard
IBM
JUNIPER
LPI
Lumension
Microsoft
NetApp
NORTEL
Novell
ProCurve
Realtech
RITTAL
Samsung
symantec
vmware
WYSE

IT-Security

antispameurope
befine
BlueCoat
Check Point
Cisco Systems
Contechnet
Innominate
Hirschmann
Kaspersky
Lumension
Macmon
McAfee
Mentana
Microsoft
RSA
SONICWALL
symantec
Trend Micro
WEBSENSE
Zertificon

Netzdienste

BTE
COLT
IN-telegence
QSC
Deutsche Telekom
versatel
Vodafone

Sicherheitstechnik

Ackermann
AXIS
ConDigi
Esser by Honeywell
Dallmeier
Dekom
ela soft
FLIR
Geutebrück
HEKATRON
Honeywell
hospicall
INDUSTRONIC
KABA
LEGIC
MHM
nedap
PIEPER
primion
Schneider Intercom
Securiton
SIEDLE
Simons Voss
SOBOTTA
TAS
Telecom Behnke
TOA
W & T

Funktechnik

ATS Elektronik
CATTRON
Ceragon
DAMM
deister electronic
HBC Radiomatic
Motorola
Schweizer Electronic

Managed- und Cloud-Services

2.Net IT
Antispameurope
Fujitsu
Lumension
McAfee
Microsoft
POLYCOM
QSC
TELCAT®UC
Unfiy
vmware

Branchenlösungen

AASTRA
fidelin
HBC Radiomatic
Hoga Date
Mitel
Protel
Siemens Himed