Diese Website verwendet Cookies für Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ich habe verstanden.

Mehr zum Datenschutz.

 /  / R

TELCAT Glossar "R"

RFID

Innovative RFID-Lösungen halten in zahlreichen Anwendungsbereichen und Branchen immer mehr ihren Einzug und revolutionieren Prozesse einer Vielzahl von Unternehmen nachhaltig. Die RFID-Technik kann dabei in unterschiedlichsten Formen und Ausprägungen zum Einsatz kommen. So können die Empfänger (sog. RFID-Tags) z. B. bei Zutrittskontrollen zur Identifikation genutzt oder auch zur Authentifizierung an Computern Verwendung finden. Ein wichtiges und essentielles Einsatzgebiet von RFID ist darüber hinaus die Personen- und Inventarortung. So besteht in Alten- und Pflegeheimen sowie in Krankenhäusern und Kliniken ständig die Gefahr, dass sich betagte oder bedürftige Bewohner bzw. Patienten verirren und nicht ohne Weiteres aufgefunden werden können. Die mögliche Verwechslung oder gar Entführung von Säuglingen birgt eine weitere Gefahr im Krankenhausumfeld. RFID-Tags in Form von Armbändern helfen dabei, einen permanenten Überblick darüber zu haben, wo sich Bewohner bzw. Patienten befinden und gewährleisten dadurch ein hohes Maß an Sicherheit.Sowohl im Gesundheitswesen als auch in der Industrie spielt das Thema Inventarortung ebenfalls eine tragende Rolle. Egal ob medizinische Geräte oder mobile Werkzeuge innerhalb von industriellen Fertigungsanlagen - mittels RFID lassen sich diese gebäude- bzw. werkhallenübergreifend zielgenau orten und ermöglichen somit ein schnelles Auffinden. Kosten für die mühselige Suche entfallen somit zukünftig.Überall dort, wo logistische Problemstellungen auftreten oder innovative Möglichkeiten zur Identifikation / Authentifizierung gefordert sind, spielen RFID-Technologien von TELCAT ihre Stärke aus. Gerne beraten wir Sie, um auch für Ihre individuellen Anforderungen die passende Lösung zu finden. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

RFID im Krankenhaus

Innovative RFID-Technologien werden Krankenhäuser und Kliniken in den kommenden Jahren revolutionieren. Durch ihren Einsatz werden vorhandene Ressourcen in einem höheren Maße genutzt, effektiveres Arbeiten ermöglicht und somit langfristig Kosten reduziert.

Einsatz zur Personen- und Inventarortung: Besonders der Einsatz im Bereich der Personen- und Inventarortung wird in den kommenden Jahren deutlich zunehmen. So werden Personen oder mobile Geräte im Krankenhaus mit einem RFID-Funkchip ("Tag") ausgestattet, auf dem eine eindeutige Identifikationsnummer (ID) gespeichert ist. Jeder dieser Funkchips lässt sich über ein krankenhausübergreifendes Ortungssystem detektieren. So kann in Echtzeit eine Aussage darüber getroffen werden, wo sich die Person oder das jeweilige Gerät im Augenblick befindet.

Einsatz zur Identifikation/Zugangsberechtigung: Die Möglichkeiten der RFID-Technologie sind mit der Personen- und Inventarortung längst nicht ausgeschöpft. Auch ein Einsatz zum Zwecke der Identifikation im Rahmen von Zugangs- bzw. Zutrittskontrollen ist möglich. So können beispielsweise Gebäude oder Räume nur mittels passender RFID-Kennung betreten werden.Selbst der Login an einem PC oder Notebook ist mittels RFID-Technik möglich. Statt der Eingabe eines Users oder Passwortes, ist es möglich, direkten Zugang über einen RFID-Sender zu bekommen. Der PC erkennt die ID des Senders und gibt den Zugriff für den Arzt, die Schwester oder sonstige Krankenhausmitarbeiter automatisch frei. Dies spart Zeit und auch vergessene Passwörter gehören damit der Vergangenheit an.

Keine Störung medizinischer Geräte: Die zukunftsweisenden Funktechnologien, die bei unseren Lösungen zum Einsatz kommen, sind speziell für den Einsatz in einem Krankenhaus- bzw. Klinikumfeld entwickelt worden. So ist sichergestellt, dass unsere Lösungen in anderen Frequenzbereichen arbeiten und somit in Krankenhäusern und Kliniken nicht als störend gelten. Zahlreiche Tests unserer namhaften Herstellern & Partner haben ergeben, dass keinerlei negative Beeinflussung oder Störung sensibler medizinischer Geräte verursacht werden.

Lesen Sie mehr zum Einsatz von RFID im Krankenhaus in unserer Broschüre "Pflege - die beste Medizin".

Richtfunk

© TELCAT MULTICOM GmbH
Back to top.