TELCAT MULTICOM GmbH

Historie

JahrEreignis
1986Ausgliederung der seit 1945 bestehenden Abteilung Post- und Fernmeldewesen  der Salzgitter AG und Gründung der TELCAT - Gesellschaft für Telekommunikation und Catering mbH.
1991Eröffnung bzw. Übernahme der Niederlassungen Peine, Hamburg, Bitterfeld, Hannover und Ostharz.
1994Veräußerung des Bereiches Catering und Umbenennung der Gesellschaft in TELCAT KOMMUNIKATIONSTECHNIK GmbH. Bezug der neuen Gebäude in der Sudetenstraße 10.
1995Übernahme der Vertriebs- und Servicestruktur der Hagenuk Telecom GmbH und Umfirmierung/Gründung der TELCAT MULTICOM GmbH. Damit wird die TELCAT-Gruppe zu einem bundesweit operierenden Anbieter von TK-Systemlösungen mit mehr als 20 Standorten.
1997Einstieg in das Festnetzgeschäft und Vermarktung von TELCAT teleNET an Privat- und Geschäftskunden.
1998Ausgliederung / Gründung der heutigen Salzgitter AG aus der Preussag AG; Übernahme der TELCAT-Gesellschaften in die Salzgitter AG.
1999Gründung eines neuen Geschäftsbereiches IT-Technik.
2002Erwerb der Firma Telefonbau Marienfeld GmbH + Co. KG und Integration dieser in die TELCAT-Gruppe. Eröffnung weiterer Standorte.
2005Gründung der betterCALL GmbH für die Vermarktung von Telekommunikationsdiensten an Privatkunden. Erweiterung des Produkt- und Dienstleistungsportfolio um Network Security Services durch den Geschäftsbereich Safeconsult. Entwicklung einer server-basierten TK-Anlage und Vermarktung von TELCAT IPtell.
2008Erwerb der Firma NorthStar Telecom GmbH und Integration als eigenständige Gesellschaft innerhalb der TELCAT-Gruppe. Einstieg in das Mobilfunkgeschäft für Privat- und Geschäftskunden.
2009Eröffnung einer neuen Niederlassung in Köln. Die TELCAT-Gruppe verfügt damit über 25 Standorte bundesweit.